Du hast mit ThemeWare verschiedene Möglichkeiten, um eigenes CSS Styling zu deinem Shop hinzuzufügen. Je nachdem, was du ändern möchtest und wie umfangreich die Änderungen sind, wählst du die passende Methode. Damit du dich möglichst leicht für einen Weg entscheiden kannst, haben wir dir jeweils die Vor- und Nachteile aufgelistet.


CSS per Theme-Manager

Tab "Sonstiges" => Bereich "CSS & JavaScript" => Individuellen CSS-Code hinzufügen

- Ausschließlich CSS-Syntax

- Wird nicht komprimiert

+ Schnell und unkompliziert


LESS per all.less

https://help.tc-innovations.de/de/support/solutions/articles/29000016968-themeware-ableitung-erstellen
https://help.tc-innovations.de/de/support/solutions/articles/29000016971-individuelle-template-anpassung
https://help.tc-innovations.de/de/support/solutions/articles/29000016969-individuelle-anpassungen-mittels-less

+ LESS möglich

+ Wird komprimiert

+ Professionelle Vorgehensweise

+ Ideal in Kombination mit Template-Anpassungen

- Ableitung nötig

- Bearbeitung per FTP erforderlich


LESS per Plugin-Manager

+ LESS möglich

+ Wird komprimiert

+ Schnell und unkompliziert

- Etwas "fummelig", wenn schon custom-Styles im Plugin hinterlegt sind

- Überträgt sich auch auf Subshops mit dem selben ThemeWare-Plugin

- Wird bald durch eine bessere Lösung ersetzt (daher am besten nicht mehr verwenden)