In dieser Anleitung erfährst du Schritt für Schritt, wie du eine Testumgebung mit StageWare® erstellst und worauf du dabei achten solltest.


Voraussetzungen

Du hast StageWare® bereits installiert, eine neue Datenbank auf deinem Server erstellt und mindestens ein Profil im StageWare® Manager konfiguriert. Die StageWare® Installationsanleitung findest du hier: https://service.tc-innovations.de/stageware/sw5/article/2097-stageware-installationsanleitung 


StageWare® Manager öffnen

Der StageWare® Manager ist der zentrale Bereich, in dem du die Konfiguration und Steuerung sämtlicher Testumgebungen sowie Backups vornimmst. Öffne den Verwaltungsbereich in deinem Shopware Backend über "Einstellungen" > "StageWare® Manager". Wähle nun den Tab "TESTUMGEBUNGEN".


Testumgebung einrichten

In dem Tab "TESTUMGEBUNGEN" findest du für jedes Profil (außer dem Live-Profil) ein eigenes Steuerungspanel, mit dem du die Testumgebung steuern kannst. Zusätzlich siehst du nochmal die jeweilige Konfiguration im Überblick.


Im Bereich "1-Klick-Aktionen" kannst du mit dem Button Einrichten eine Testumgebung mit nur einem Klick einrichten. Dabei führt StageWare® selbstständig alle Schritte durch, die zur Einrichtung nötig sind.


Dateien im angegeben Pfad sowie Daten in der angegeben Datenbank werden automatisch gelöscht. Du kannst hier also eine eingerichtete Testumgebung auch mit einem Klick überschreiben, ohne diese vorher löschen zu müssen.


Beachte, dass die Einrichtung je nach Größe deines Shops einige Zeit dauern kann.


Möchtest du die Testumgebung entfernen, ohne diese neu einzurichten, dann kannst du dies mit dem Button Löschen machen.


Hinweis: Arbeitsintensive Schritte, wie z.B. das Kopieren der Dateien oder importieren der Datenbank, werden automatisch in kleinere Schritte unterteilt, damit es auf deinem Server nicht zu Timeouts kommt.


Falls die Einrichtung nicht möglich ist oder es zu einem Fehler kommen sollte, dann schaue bitte hier nach: https://service.tc-innovations.de/stageware/sw5/article/2086-einrichtung-der-testumgebung-funktioniert-nicht


Mit der Testumgebung arbeiten

Nun kannst du deine Testumgebung nutzen. Im Bereich "Aktionen" kannst du über "Testumgebung aufrufen" ganz bequem das Frontend und Backend erreichen. Die Zugangsdaten der Testumgebung entsprechen denen des kopierten Shops (in der Regel des Live-Shops).


Hinweis: Bitte lösche im Backend der Testumgebung immer als erstes einmal alle Caches und kompiliere das Theme, damit alles richtig funktioniert.


Falls die Testumgebung nicht richtig funktioniert, dann schaue bitte hier nach: https://service.tc-innovations.de/stageware/sw5/article/2087-eingerichtete-testumgebung-funktioniert-nicht 


Wie du Daten aus einer Testumgebung in das Live-System überträgst, kannst du hier nachlesen: https://service.tc-innovations.de/stageware/sw5/article/2068-daten-aus-testumgebung-in-live-system-uebertragen